Kinder psychisch kranker Eltern

Belastungen, protektive Faktoren und Interventionsmöglichkeiten

Antworten darauf, warum Kinder psychisch erkrankter Eltern trotz Belastungen nicht selbst erkranken, die Belastungen gut bewältigen und eine gesunde Entwicklung nehmen, bieten die mittlerweile umfangreichen Erkenntnisse der Resilienzforschung.

Was brauchen Kinder und die Familien? Was stärkt die Kinder und ihre erkrankten Eltern? Welche Hilfen haben sich bewährt? Diesen Fragen wird in dem Vortrag nachgegangen.

Als Referent begrüßt der Sozialpsychiatrische Dienst Herrn Prof. Dr. Albert Lenz.

Um Anmeldung wird gebeten.
E-Mail:
Telefon: 05721 703-2600

Eintritt: frei
Keine Teilnehmerbegrenzung

Landkreis Schaumburg - Sozialpsychiatrischer Dienst
Details
4. Oktober 2021
15:00 - 17:00 Uhr Online

Termin in meinen Kalender übertragen:

Google KalenderIcalOutlook
Skip to content